Das Erzählspiel für Kosmischen Horror im Stil H. P. Lovecrafts für 2–5 spielende Personen. Die Spieldauer beträgt etwa 3–4 Stunden.

Lovecraftesque erscheint im Zweiten Quartal 2020 auf Deutsch und wird zu Halloween 2019 per Crowdfunding finanziert, wenn ihr uns dabei tatkräftig unterstützt. Mehr dazu findet ihr hier auf lovecraftesque.de

Worum geht es?

Lovecraftesque bedient sich Themen und Elementen, die wir aus Lovecrafts Geschichten und Mythos kennen. Die Spielenden leiten die Hauptfigur des Spiels durch ein selbst ausgedachtes oder vorgefertigtes Szenario. Die entstehende Geschichte entwickelt sich erst langsam – dann immer schneller – auf ein fulminantes Horror-Ende kosmischen Ausmaßes hin.

Wem könnte das Spiel Spaß machen?

Lovecraftesque ist ein einfach zu lernendes Spiel, das die Struktur und Geschwindigkeit einer Horrorgeschichte regelt. Ein spielbares Tutorial und kurze Referenztexte bringen euch schnell ins Spiel.

Viele können damit Spaß haben: Neulinge und alte Hasen des Pen&Paper Rollenspiels sowie literarische Liebhaber, die den Grusel von Lovecrafts Geschichten selbst „erleben“ möchten.

Melde Dich für den Newsletter an, um keine Neuigkeiten zu verpassen!

Alle Beiträge

Lovecraftesque als Blog-Spiel

Raphael Duchamps ist ein gewöhnlicher Food-Blogger, welcher doch nur zu einem kulinarischen Dorffest gehen wollte. Aber was ist schon gewöhnlich? Irgendetwas stimmt hier nicht.

Lovecraftesque Vorstellung im #IndieSeptember

Eine weitere Vorstellung, wie Lovecraftesque funktioniert gibt es über PhexBasars Indie September

Lovecraftesque Spielbericht

Eine völlig neue Erfahrung im Bereich Rollenspiel war im September das Erzählspiel Lovecraftesque, welches wir zu viert über Hangouts gespielt haben. Für mich nicht nur erst das zweite Hangouts Spiel,...